Skip to content

Die Branche ist uns egal…. Unsere Foliensensoren stellen sich nahezu jeder Herausforderung 

Medical

Foliensensoren für den Medical Bereich ist einer unserer großen Fokusbereiche. Von der Integration von Foliensensoren in medizinischen Geräte, über In-Vitro-Diagnostika bis hin zu implantierbare Produkte der Klasse III, wir als accensors sind mit den Anforderungen sehr vertraut und entwickeln kundenorientierte Foliensensoren in enger Abstimmung mit dem Medizinprodukte-Hersteller.   

Schon in der gemeinsamen Entwicklung der kundenorientierten Foliensensoren achten wir auf die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation, MDR) und die IVDR (In-vitro-Diagnostika Regulation). 

Themen wie

  • die Sterilisierbarkeit
  • die Bio- und Hämokompatibilität
  • die Implantierbarkeit

unserer Foliensensoren sind uns bestens bekannt. Wir beachten als accensors schon in der Entwicklung der kundenorientierten Foliensensoren, dass ausschließlich zugelassene Folienmaterialien (wie beispielsweise Peek oder ähnliches) verwendet wird.

up

Industry

Industrie oder produzierendes Gewerbe, in diesem Bereich gibt es unzählige Anwendungen für Foliensensoren. Prozessanlagen sollen überwacht werden und werden bereits überwacht. Foliensensoren von accensors können weiter Parameter überwachen oder an Positionen eingebracht werden, welche mit konventionellen Sensoren nicht zu erreichen sind. 

Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise:

  • intelligente Dichtung
  • Foliensensoren in Schläuchen
  • intelligente Ventiltechnik
  • vorausschauende Instandhaltung
  • Foliensensoren zur Filterüberwachung
  • Temperatur- und Fluidiküberwachung in Pumpen und Kühlsystemen

Die Anwendungen im Bereich Industrie sind wirklich unzählig. Sehen auch Sie die Möglichkeit, dass ein Foliensensor Ihr Produkt oder System verbessert und einen Benefiz liefert ? Dann sprechen Sie uns gerne an. Wir sondieren gemeinsame die Möglichkeiten.

Automotive

Sensorsysteme liefern immer eine Überwachungsfunktion. Im Automotiv können Foliensensoren beispielsweise in oder an Bauteilen integriert werden um Parameter wie Temperatur, Druck, Drehzahl oder Abstand zu detektieren und das auch in extrem Nähe an der Überwachungsstelle. Ein Foliensensor mit mehreren Temperatursensoren ermöglicht beispielsweise, in die Zwischenräumen von  Batteriestacks integriert zu werden. Durch eine individuelle Geometrie des Foliensensors können unterschiedliche Stacks detektiert werden, wobei die Kontaktierung des Foliensensors zentral an den Fahrzeug-BUS geschehen kann. Sicherheit und Automotiv, das gehört zusammen. Wir als accensors kennen die Anforderungen an Funktionale Sicherheit (FuSi) nach ISO 26262 und können bei kundenorientierten Foliensensoren unsere Entwicklung, Erprobung und Validierung von Foliensensor und Messelektronik ab Entwicklungsbeginn darauf ausrichten.

Agriculture

Die Anforderungen im Bereich Agriculture sind besonders im Bereich Robustheit stark ausgeprägt. Unabhängig ob Foliensensoren in Geräten und Anlagen in der Landwirtschaft oder im direkten Pflanzenbau oder Tierhaltung eingesetzt werden, sind Themen wie Langzeitstabilität, Robustheit gegen Umwelt- und Umfeldeinflüsse sowie mechanische Robustheit wichtige Ausprägungen der Foliensensoren.

Die Einsatzmöglichkeiten von Foliensensoren im Agriculture reichen von Stall- und Fütterungsüberwachung in der Tierproduktion, bis hin zur Überwachung von Nährstoffkonzentrationen im Acker- und Pflanzenbau.

Packaging industry

Die Verpackung schützt Güter vor externen Beeinflussungen oder Beschädigungen. Foliensensoren welche in Verpackungen integriert werden, liefern keinen weiteren Schutz. Foliensensoren können aber die Sorgfalt und Transparenz für den korrekten Umgang, das Handling oder die Lagerung der Güter enorm verbessern.

Die Möglichkeiten von Foliensensoren sind vielfältig. In der Lebensmittelverpackung können Frische und Zustand des Lebensmittel überwacht werden. In der Transportverpackung sind es Lager- und Transportbedingungen welche überwacht werden können.

Mit dem Bewusstsein, dass die  Verpackungsindustrie eine sehr preissensible Branche ist, bietet accensors  Foliensensoren im preisgünstigen Segment an. Im Rolle zu Rolle Druckprozess ist es möglich preisgünstig Foliensensoren in Hochvolumina-Chargen (weit über 1 Mio Sensoren) herzustellen.

Technisch betrachtet können Foliensensoren unterschiedliche Überwachungsfunktionen wahrnehmen. Von einem Eventsensor welcher detektiert ob eine Kühlkette unterbrochen wurde, über einen On-Demand Sensor welcher an den Übergabepunkten die Qualität des Verpackungsgut überwacht, bis hin zu einem Record oder Online-Sensor der eine permanente Überwachung des Verpackungsgut zulässt.   

water industry

Unabhängig ob Trinkwasser, Abwasser oder Meerwasser, Foliensensoren von accensors liefern Einblicke und Erkenntnisse. 

Wie in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) aufgeführt müssen unterschiedliche Parameter detektiert werden. Von Temperatur und Druck bis hin zu Chemischen Parametern wie Nitrat, Blei oder Chlorid. Eine Möglichkeit ist es Foliensensoren als Lab-on-a-Chip Systeme einzusetzen, mobil oder auch stationär. 

Pharma

Im Bereich der pharmazeutischen Industrie können Foliensensoren in unterschiedlichen Bereichen und Phasen zum Einsatz kommen. Bei der Wirkstoffentwicklung werden Foliensensoren in Multiwellplatten integriert, um schon im High-Throuput Screeing schnellere und vergleichbarere Ergebnisse zu erhalten. 

Haben auch Sie eine Anwendungsidee für Foliensensoren im Bereich Pharma, sprechen Sie uns gerne an.

eHealth & Wearables

Unsere Gesundheit ist unser größtes Gut. Mittels körpernaher Sensorik auf Folienbasis. Einer der Wachstumsmärkte der kommenden Jahre wird der Bereich Wearable und eHealth sein. Wir von accensors beschäftigen uns intensiv mit folienbasierten körpernah einsetzbaren Sensoriklösungen. Im Rahmen von Forschungsprojekten entwickeln wir aktuell eine Sensorik zur Wundüberwachung, sowie zur Überwachung von Vitalparametern.

Sollten Sie Interesse an unseren aktuellen Ergebnissen haben, sprechen Sie uns gerne an.

predictive maintenance

Im Bereich Industrie 4.0 und der Umsetzung von IoT (Internet of Thinks) ist der Bereich predictive maintenance  (Vorausschauende Instandhaltung) eine der prägnantesten Themen. accensors ermöglicht es beispielsweise Foliensensoren in Verschleißbauteile zu integrieren, um vorausschauend einen anstehenden Austausch des Verschleißbauteils zu detektieren und somit ungeplanten Anlagenausfall zu vermeiden. 

Doch wie detektiert ein Foliensensor von accensors einen auftretenden Verschleiß frühzeitig? Wir als accensors können Ihnen hier unterschiedliche Möglichkeiten anbieten. Beispielsweise kann über eine Impedanzmessung berührungslos detektiert werden, ob Veränderungen „sprich Abrasion“ vorhanden sind und wie weit diese fortgeschritten sind. Eine andere Möglichkeit ist die berührende Messung von Verschleiß. Beispielsweise kann ein Folienmaterial mit guten Gleiteigenschaften mit einer Graphit-Leiterbahn bedruckt werden. Durch Reibung erfährt die Graphitschicht Abrasion, was zu einer Abnahme der Leitfähigkeit führt. Über eine Messtechnik kann somit der Fortschritt der Abrasion detektiert werden. 

Verschleißbauteile sind preissensitive Artikel, eine Integration eines Abrasions-Foliensensors auf Graphitbasis macht es möglich, predictive maintenance Sensorik wirtschaftlich attraktiv zu integrieren. 

Lab & BioTech

Den Bereich Labor, Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik begleiten wir von accensors bereits eine lange Zeit. Foliensensoren, speziell die Möglichkeit hybride und multiparametrische zu realisieren, bieten neuartige Möglichkeiten in der Integrationsdichte von Sensoren. In Mikrotiterplatten oder andere Probengefäße können  Foliensensoren eingebettet werden, welche beispielsweise den pH-Wert, pO², Temperatur und die Leitfähigkeit einer Zellkultur überwachen. Die Sensoren können gemeinsam nebeneinander auf einem Foliensubstrat aufgebracht werden, so das nur eine Kontaktierungsschnittstelle resultiert. 

In consumable Bioreaktoren können Foliensensor integriert werden, welche den Füllstand, Temperatur und den pH-Wert kontinuierlich Überwachen. 

Durch die Möglichkeiten Sensorik, Aktuatoren, Emitter und Fluidik auf einem Foliensensor zu vereinen, könne PCR-Analysen deutlich miniaturisiert werden und wirtschaftlicher attraktiver produziert werden (Rolle zu Rolle Produktion).

Unserer Foliensensoren können sterilisiert und unter gewissen Voraussetzungen sogar autoklaviert werden.